Archiv der Kategorie 'MEDIA'

Alles wird neu

Innerhalb der laufenden Woche wird hier mal etwas überarbeitet.
Am 24.02. kommt nach 3 Jahren mein erstes offizelles Release.
Zusammen mit Björn Peng, Torsun und Jarnø habe ich den Song Sugar gebastelt. Wir finden den gut.

Hier ein kleiner Videoteaser:

LINER NOTES – 004 – Plemo „Yeah“

Plemo – Yeah (2002)

YEAH by plemo

I laber you voll:

Liner Notes 004 – Plemo „Yeah“ from plemo on Vimeo.

Mein Sohn ihm sein Baby

Das ist mir allemal einen Beitrag wert.
Rampue Elektronische Tanzmusik goes Audiolith

Plemo haellt Rampue CD Meines Lieblingsmusikers Rampue’s Erstlingwerk „Elektronische Tanzmusik“ wird Auf Audiolith Records neu veröffentlicht. Das fühlt sich an wie ein verspäteter Erfolg. Denn, bereits vor 4 o. 5 Jahren ging ich mit Rampues Sachen hausieren. Mich hatte seine Musik so dermaßen gefläscht daß ich sie unbedingt jedem lebenden Menschen zeigen wollte. Was lag näher als zur eigenen Heimat Audiolith zu gehen. Damals schien es nicht so passend und mein eigenes Winzlabel „HotPop Records“ hatte keine Mittel und ich fand es dann auch verschwendet weil ich da nicht genug hätte puschen können. Nach ewigem hin und her Stellte ich die Scheibe dann Christian Schmidtchen und PathosFM von Cobretti vor. Die sagten sofort zu und es erschien eine kleine Auflage bezaubernder Handmade CDs. Rote CD !!!!
Ich fand es erst komisch, aber nun beglückt es mich daß Audiolith mit seinem inzwischen sehr großem Stammpublikum das Teil neu Gemischt, mit neuem Namen und neuem Cover als Download veröffentlicht.
Go for it! Buy it.
It’s the beste Working Chip Style Pop Musik i‘ve ever heard.

Wo wie was? Siehe das:

Rampue – Zero64 (Album-Teaser) from Audiolith Records on Vimeo.

Peinliche Details im Plemo Film

PlemoKnarf Zur Zeit arbeite ich an dem Script für den geplanten Plemo Film. Es soll im weitesten Sinne um die vergangen 10 Jahre absoluten Durchdrehens gehen. Ich suche nun Details die Du/Ihr gerne sehen wollt, oder aber Geschichten die Ihr über Plemo gehört oder selbst mit ihm erlebt habt. Das können wirklich abgründigste und grottigste Dinge sein. Das kann privat, oder Bühnekram sein. Völlig latte. Drauf geschissen und ab in die Comments hier. Wenns zu privat ist schreibt mir übers hiesige Kontakt Formular.

Danke :)

Repost – Exzess Express

Repost:
Das waren Zeiten 2005-7 als „Rave“ seit 10 Jahren alt war und von uns respektvoll veräppelt wurde.
EXZESS EXPRESS by plemo

Plemo Film

Nun ist es also raus. Ich mache vorstest keine neue Platte. Da ich aktuell nur geringe Ambitionen habe im klassischen Stil live zu spielen sehe ich keinen Sinn in „nur“ Musik. Also basteln wir ne Welt im Film. „Wir“ sind bisher Thomas Reitmayer und ich. Dazu kommt sicher eine Horde bekloppte S8boardHippies, ein Sack Zement und ein Vogel Pfau.
Release auf UAE! No Records am 13.03.2013