es regnet

nummer neun
es regnet

mir fehlte nachdem ich bereits ca. 20 songs gemacht hatte immer noch eine bestimmte stimmung für die platte. ich bin ja so ein internetjunkie. myspace ja sowieso, und wie es der zufall so wollte landete ich bei rampue. sein sound kickte mich sofort. ich glaube ich bin sein größter fan. dieser „es regnet in meinem kopf“ song ging mir so direkt ins gehirn und gebein daß ich diese linie singen wollte. ich fragte herrn rampue via myspace mail ob ich diesen song singen und neu aufnehem dürfe. es ist ja so, daß eigentlich erst ab anfang der 80er jahre sowas wie ne richtige „bandkompositorenehre“ aufkahm. davor war es immer so das es leute gab die komponierten, und solche die interpretierten. eigentlich gibt es das ja immer noch genauso wie früher, aber es ist nur noch bei robby und madonna cool. trotzdem wollte ich den song nunmal gern singen. da sollte dann stehen:
musik: rampue
text: rampue
vocals: plemo
produktion: plemo
so ist es ja nun auch. einer meiner lieblingssongs, weil er nicht von mir ist.


4 Antworten auf „es regnet“


  1. 1 rampue 31. Mai 2007 um 2:46 Uhr

    danke papa….du bist der geilste!mein cih ehrlich!!!!!

  2. 2 plemo 31. Mai 2007 um 10:48 Uhr

    danke mein lieber.

  3. 3 tomarcte 31. Mai 2007 um 18:16 Uhr

    Ih zwei seid schon ein elektroschnuckeliges team.

  4. 4 strangeboy 31. Mai 2007 um 18:48 Uhr

    gefällt mir, gefällt mir.

    da kann ich rampue nur zustimmen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.